Startseite
  Die Moorwurst
  Idee der Moorwurst
  Pressestimmen
  Moorwurst on Tour
  Vertrieb
  Renke der Ostfriese
  Kontakt
  Impressum

  



   Verbraucherhotline
   Tel. 0 44 65 / 250
Die Idee der Moorwurst

Die Original Moorwurst nach Wiesmoorer Art ist eine Spezialität unter den Grillwürsten. Pfadfinder brauchen Geld, für Ausrüstungsgegen-stände und Fahrten. Also engagiert man sich bei Straßenfesten, Flohmärkten und sonstigen Veranstaltungen. Es werden gebastelte Sachen verkauft, es werden Kuchen, Pfannkuchen und Waffeln gebacken. Mitglieder des Stammes "Brikhahn" Wiesmoor haben 1980 auf dem Flohmarkt Pfannkuchen gebacken und verkauft.

Der Vater eines Pfadfinders, Helmut Stiekel, von Beruf Schlachtermeister, riet den Pfadfindern Bratwurst zu grillen, damit mehr Geld in die Kasse kommt.

 Stammesführer Renke Siefken war der Meinung, das mit der Bratwurst kann ja jeder machen, man müsste was Besonderes grillen. Daraufhin entwickelte Helmut Stiekel in seiner Schlachterei eine Wurst ohne Pelle, hergestellt aus Schweinefleisch, pikant gewürzt.

Die Wurst wurde 1981 auf einem Flohmarkt im ostfriesischen Wiesmoor gegrillt und unter dem Namen Cevapcici verkauft. 1985 fand das Bundeslager des Bundes der Pfadfinderinnen und Pfadfinder BdP e.V. in  Haselünne (Emsland) statt.

Auf dem dort veranstalteten Niedersachsentag (Besuchertag) grillten die "Birkhähne" aus Wiesmoor ihre Spezialität und verkauften Sie erstmals unter dem Namen "Original Wiesmoorer Moorwurst" mit großem Erfolg. Die Idee stammte von Stammesführer Renke Siefken.

Seit 1985 wird die Original Moorwurst viermal jährlich in Wiesmoor angeboten. Bei Autoschau, Blumenmarkt und Flohmarkt haben die Pfadfinder Ihren Stand vor dem Hotel Torfkrug. Viele Besucher sind seit Jahren Stammkunden und genießen die Original Moorwurst.

Die Original Moorwurst finden Sie heute auf vielen Veranstaltungen. Renke Siefken, der Ostfriese,  grillt Ihnen gerne Ihre Original Moorwurst auch auf Ihrer Veranstaltung. Private oder öffentliche Veranstaltung, buchen Sie die Original Moorwurst mit Renke dem Ostfriesen. Eine ganz besondere Attraktion für Ihre Veranstaltung.

.Bevor die Schlachterei von Helmut Stiekel aufgegeben wurde, ließen sich Renke Siefken und Helmut Stiekel die Original Wiesmoorer Moorwurst beim Patent- und Markenamt in München eintragen und als Warenzeichen schützen.
Seit April 1985 heißt sie diese original ostfriesische Spezialität nun "Original Moorwurst nach Wiesmoorer Art" (Patent-Register Nr. 395 14 756, Deutsches Patent- und Markenamt)  denn in Wiesmoor wird Sie ja nicht mehr hergestellt, wohl aber nach dem original Wiesmoorer Rezept von Helmut Stiekel im benachbarten Ammerland.

In der Grillsaison ist die Original Moorwurst bei uns zu haben. Probieren Sie doch einfach mal!